Seminyak - Bali

 

Seminyak liegt nördlich von der Touristenhochburg Kuta und ist eine sehr stylische und hippe Gegend. Allerdings ist dadurch alles auch ein bisschen teurer!

 

Anreise:

Wir sind von Nusa Pendia zurück auf das Festland mit dem Fast Boat gefahren. Mehr dazu könnt ihr in dem Blogpost über Nusa Penida lesen. Von dem Hafen Sanur aus sind wir mit dem Taxi nach Seminyak gefahren. Durch den ständigen dichten Verkehr braucht man auf Bali für alle Wege ein bisschen mehr Zeit.

Preis: 150000 IDR (~ 10€)

 

 

Hotel:

Wir haben 5 Nächte in der Villa Kresna Boutique and Suites gewohnt. Das Hotel hat normale Zimmer und Villas. Wir haben uns eine Villa mit einem Schlafzimmer und Blick auf den Pool gegönnt :D Nach unserem Mini Bungalow auf Nusa Penida, war das der absolute Traum!

Preis: 5 Nächte mit Frühstück, 335 € für zwei Personen

 

 

Shoppen:

In Seminyak gibt es zum Shoppen alles was das Herz begehrt! Von Geschirr über Möbel und Klamotten! Wir sind so gerne durch die Straßen spaziert und haben uns die Geschäfter angeschaut und geträumt wie wir unser Haus einrichten würden, wenn wir eins hätten :D

Allerdings ist auch hier alles ziemlich teuer. Ein Jumpsuit beispielweise kostet ab 25 € aufwärts. Ich habe mir hier wunderschöne Bommelschuhe gekauft, die 50€ gekostet haben.

 

Essen:

Auch das Essen lässt keine Wünsche übrig. Die STraßen sind voll mit leckeren Restaurants. Wir haben ein paar getestet. Ich hätte gerne noch viel mehr ausprobiert, aber leider habe ich irgendwo etwas falsches erwischt und mir ging es dann 2 Tage nicht sonderlich gut. Allerdings war es auch genauso schnell wieder vorbei wie es gekommen ist.

 

Nalu Bowls

 

 

Shelter Café

 

 

Sea Circus

 

 

Double Six Beach

 

 

Strände

Meiner Meinung nach gibt es in Semiyak keine tollen Badestrände, wie man sie vielleicht aus Thailand kennt. Die Wellen sind meistens sehr hoch und Sand nie so schön weiß. Allerdings dürft ihr auf keinen Fall die wunderschönen Sonnenuntergäng verpassen. Sie sind in echt natürlich noch viel Schöner als hier auf den Bildern!

 

 

Ich hoffe die Artikel über Bali haben euch gefallen und ein bisschen geholfen. Wenn ihr noch Fragen habt hinterlasst gerne einen Kommentar, oder schreibt uns eine Email!

 

Bis bald,

 

euere Theresa